Donnerstag, 8. Juni 2017

Kartoffelpüree Brot





Für 1 Laib :
Gebacken im Römertopf geht aber auch in einem feuerfesten Topf mit Deckel.

1/2 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
150 ml Milch 1,5%
100 ml Wasser
Alle Zutaten in den Mixtopf geben.
3 Minuten / 37°C / Stufe 2 rühren lassen

200 gr übrig gebliebenes Kartoffelpüree vom Vortag dazu geben und auf
Stufe 2 / 20 Sekunden unterrühren

500 gr Mehl Type 1050
10 gr Salz
1 Prise Muskat
Die Zutaten zum Hefegemisch geben
Auf der Kneten Taste 2 Minuten kneten.
Teig aus dem Mixtopf nehmen und in eine Schüssel mit Deckel geben.
Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
Den Teig auf eine leicht bemehlte Unterlage geben und ein paar mal falten.
Zu einem runden Leib formen.
Den Römertopf mit Trennspray einsprühen und leicht mehlieren.
Das Brot in den Römertopf setzen und die Oberseite vom Brot auch mehlieren.
Mit einem scharfen Messer leicht einschneiden.
Den Deckel auf den Römertopf legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
In den kalten Backofen stellen und bei 225°C ca 45 Minuten backen. Den Deckel abnehmen und weitere 15 Minuten backen bei 200°C.

Die Teig Zubereitung geht auch mit einer anderen Küchenmaschine oder dem Knethaken des Rührgerätes :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen