Samstag, 29. April 2017

Bärlauch Butter





Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Bärlauch Butter zubereitet.
Meine Mama hatte noch so viel Bärlauch im Garten und da brauchte sie mich nicht lange zu überreden etwas mitzunehmen.

Für 4 Gläser

500 gr hochwertige Butter
ca 100 gr frischen Bärlauch
etwas grobes Salz nach belieben
einen Spritzer Zitronensaft

Die Butter habe ich bei Raumtemperatur
1 Std weich werden lassen.
In eine Schüssel geben.
Den Bärlauch waschen und vorsichtig trocken tupfen.
Die Blätter so fein wie möglich hacken und zur Butter geben  ( ich hatte heute die Hilfe meiner 2 Jungs die sich gefreut haben wie einfach das geht und vor allem wie lecker die Butter schmeckt ♡♡ ).
Salz zufügen und mit einer Gabel gut vermengen.
Ich werde die Butter nun 2-3 Tage im Kühlschrank gut durchziehen lassen und dann in die TK packen. So habe ich immer frische Bärlauch Butter im Haus.
Wenn wir vor haben zu grillen dann mache ich sie morgens einfach aus der TK so kann sie auftauen.
● Zubereitung im Monsieur Cuisin+
Den gewaschenen und getrockneten Bärlauch in den Mixtopf geben und auf der Turbo Taste kurz schreddern.
Den Rand mit dem Spatel säubern und alles nach unten schieben.
Zitronensaft, weiche Butter und Salz zufügen und auf Stufe 6 ca 15 Sekunden vermischen lassen.●



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen