Freitag, 31. März 2017

Eier Auflauf





Ich hatte heute die Ehre 20 Eier für die Schule auszupusten ( die Kinder dürfen zuhause die Eier farblich gestalten wie sie möchten und werden dann in einer Aktion mit allen Klassen an den Osterbaum am Marktplatz aufgehängt ) ♡
Deshalb musste heute etwas mit Eiern gekocht werden  :-D
Kam sehr gut an bei uns Vieren  (y)

Für 4 Personen :
10 Eier
Hähnchen Gewürzsalz oder alternativ Salz, Pfeffer und Paprikapulver
200 gr Frischkäse bis 1%
100 ml Milch 1,5%
100 ml Sprudeliges Mineralwasser
80 gr Dinkelmehl Type 630
1/2 P Backpulver
1 Zwiebel in Würfel geschnitten
100 gr gekochter Schinken in Würfel geschnitten
100 gr geriebener Käse leichte Variante
Schnittlauch zum bestreuen

Die Eier mit dem Handrührgerät ca 3-4 Minuten aufschlagen. Das Gewürz und den Frischkäse unterrühren dann vorsichtig die Milch, Sprudel zugießen.
Das Mehl und Backpulver unterheben und zum Schluss die Zwiebelwürfel, Schinkenwürfel und dem geriebenen Käse.
In eine leicht gefettete Auflaufform gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca 45 min backen.
Dazu kann man Salat oder Brot reichen.





Dienstag, 21. März 2017

Windbeutel Zitronen Dessert





Heute habe ich mal "kein Rezept" nur eine Anregung für ein 5 Minuten Dessert für euch ♡
Das Dessert kam beim Geburtstag so gut an und war Ruck zuck leer gegessen (y)

So habe ich es gezaubert :-)
Für 15 Personen :
2 Packungen Mini Windbeutel ca 40 Stück (mit Sahne Füllung aus der Tiefkühltruhe)
2 kg Zitronen Joghurt  (ich hatte 2 Eimer
a' 1 kg von Weideglück)
ca 400 gr Tiefkühl Himbeeren

Das Dessert habe ich morgens um 10°° vorbereitet damit es zum Mittags Dessert aufgetaut ist .... schmeckt aber auch toll wenn es noch leicht gefroren ist.
Die gefrorenen Mini Windbeutel in eine passende Schüssel oder Auflaufform gleichmäßig verteilen.
Darüber verteilt ihr gleichmäßig den Joghurt.
Zuletzt die gefroren Himbeeren darauf legen.
Ich habe es nicht in den Kühlschrank gestellt damit es besser auf/an taut.
Wenn man es zu lange stehen lässt werden die Windbeutel leicht matschig.
●● Man kann auch gut den Zitronen Joghurt durch einen anderen Fruchtjoghurt ersetzen ●●



Samstag, 11. März 2017

Pizza Waffeln





Die Waffeln kamen besser an bei meinen 3 Männern wie ich es erwartet habe :-)
Vor allem sättigen sie echt gut ♡

Für 13 Waffeln :
1 rote Spitzpaprika
100 gr gekochter Schinken
50 gr hauchfeine Salami (Aldi) leichte Variante
80 gr Halbfettmargarine
3 Eier
3 El Tomatenmark
400 ml Buttermilch
1 El Pizzagewürz
Salz und Pfeffer
100 gr geriebener Käse leichte Variante
350 gr Mehl Type 550
1/2 P Backpulver

Den Schinken, Salami und Paprika habe ich im Monsieur Cuisine plus 10 Sekunden auf der Turbo Taste zerkleinert.
Man kann aber auch alles so klein würfeln.
Die Halbfettmargarine mit den Eiern und Tomatenmark verrühren. Die Buttermilch, Käse und Gewürze unterrühren.
Das Mehl / Backpulver mischen und dazu sieben und ebenfalls unterrühren.
Das Waffeleisen braucht man nicht fetten da die Halbfettmargarine das übernimmt.
Zu 13 Waffeln abbacken.

Bei uns gab es einen Kräuterdip dazu aus 200 gr saurer Sahne und 2 El Maiers Kräuterdip. Das ganze ca 30 Minuten ziehen lassen.





Mittwoch, 1. März 2017

Grießbrei aus der Mc+





Für 4-6 Personen :
200 ml Sahne Fett reduziert
500 ml Milch 1,5%
30 gr Vanillezucker selbstgemacht >KLICK HIER<
1 El Vanillepaste  (Rewe)
80 gr Weichweizengrieß

Sahne, Milch, Vanillezucker und Vanillepaste in den Mixtopf geben.
4 Minuten/ Stufe 2/ 100°C erwärmen.
Den Weichweizengrieß zufügen.
14 Minuten/ Stufe 2/ 85°C rühren lassen.
In eine Schale umfüllen und erkalten lassen.
Man kann Kompott, rote Grütze, Früchte dazu reichen ♡




Diese Version ist etwas *WW* Punktefreundlicher und auf die herkömmliche Art auf dem Herd gekocht ;-)
>KLICK HIER<