Samstag, 28. Mai 2016

Spätzlesalat





Für 1-2 Personen : 
100 gr trockene Spätzle nach Anweisung bissfest kochen. 
1/2 Gurke 
1 rote Paprika 
1 Zwiebel 
100 gr gekochter Schinken oder auch Lachsschinken, magere Schinkenwürfel 
alles klein würfeln 
Dressing : 
2 El Essig, Salz, Pfeffer, 2 TL Senf, 1 Tl Maiers Kräuter Dip (www.maiersgenuss.de) Schnittlauch oder Petersilie etwas Wasser und 1 Tl Öl (am besten abschmecken wieviel Wasser man zugeben muss, der eine mag es säuerlich der andere nicht) 
Das ganze ca 30 Minuten ziehen lassen. 

Donnerstag, 26. Mai 2016

Bananen Kokos Eis





1 Eiweiß zu Schnee schlagen und zur Seite stellen.

1 Packung  (250 ml) alpro Coconut cuisine
*Fett reduziert* zum Kochen,backen und verfeinern •Rewe•
1 Banane geschält in Stücke
1 El Monin Kokos Sirup •Kaufland oder Media Markt• (oder Xucker, Erythrit)

Die Banane pürieren.
Die alpro Coconut dazugeben sowie den Sirup. Eischnee vorsichtig unterrühren und in Eisförmchen oder Muffinförmchen,....... füllen.
Ca 3-4 Std gefrieren lassen.
Zwischendurch mal etwas durchrühren falls es in ein größeres Gefäß kommt damit es gleichmäßig gefriert.
Wer möchte kann noch zusätzlich 1 TL Kokosraspel unterrühren :-)

Dienstag, 24. Mai 2016

Einfacher Kartoffel Auflauf





Einfach und unkompliziert wenn es schnell gehen soll :-)
Gut das überbacken dauert aber in der Zeit kann man schon anderes erledigen ;-)
Für 4 Personen : 
1,2 kg Kartoffeln 
1 große Zwiebel 
75 gr magere Schinkenwürfel 
Salz, Pfeffer 
1 TL getrockneter Thymian 
200 gr geriebener Käse leichte Variante 

Die rohen Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden ich nehm den Nicer Dicer dazu. 
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 
Die Kartoffelscheiben mit den Zwiebelwürfel, Salz , Pfeffer und dem Thymian vermengen. 
Die Hälfte der Masse in eine leicht gefettete Auflaufform geben. Mit der Hälfte der Schinkenwürfel bestreuen. 
Die Hälfte vom Käse darüber. 
Dann der Rest der Kartoffeln / Schinken und in den vorgeheizten 200C heißen Ofen geben und 45 Minuten backen. 
Dann die restlichen 100 gr Käse darüber streuen und weitere 15 Minuten überbacken. 









Sonntag, 22. Mai 2016

Pizzastangen





Die Stangen eignen sich gut zum naschen oder auch als Grill Beilage oder zum Salat :-)
Für 20 Stangen :
125 gr Mehl ( Type 550 )
125 gr Weichweizengrieß
1/2 Tl Salz
1 / 2 Tl Zucker
4 gr Trockenhefe  (1/2 Päckchen)
125 ml lauwarmes Wasser eventuell auch etwas mehr oder weniger je nach Mehlsorte
1/2 Tl Pizzagewürz
zum bestreuen Oregano

Das Mehl, Grieß, Salz, Zucker,  Hefe Pizzagewürz und Wasser mit dem Knethaken verkneten und ca 45-60 Minuten gehen lassen (bei Zimmertemperatur in einer Schüssel mit Deckel).
Den Teig zu 20 Portionen teilen und zu Strängen a' ca 15 cm formen.
Den Strang platt drücken und in sich verdrehen. Mit Wasser besprühen und mit dem Oregano bestreuen.
Im 200 ° C vorgeheizten Backofen geben und ca 8-10 Minuten goldbraun backen.
*nach belieben könnt ihr auch geriebenen  Käse, Kümmel, Mohn oder Sesam, ...... zum bestreuen nehmen*




Donnerstag, 19. Mai 2016

15 Minuten Krümelkuchen





Kennt Ihr das .... man bekommt spontan Kaffeebesuch und es ist kein Kuchen im Haus ?!
Das ist die Lösung :-)
In nicht mal 15 Minuten ist alles abgewogen und verknetet und kann in den Ofen und zack isser schon fertig :-D

Für eine 26 er Springform :
200 gr Dinkelmehl Type 630
50 gr Mondamin (Speisestärke)
1 gestrichenen Tl Backpulver
1 Eigelb
120 gr Zucker oder auch Erythrit, Xucker
140 gr weiche Margarine oder Halbfettmargarine

Fülle : 125 gr Heidelbeeren
(Äpfel, Kirschen, Birnen, Pflaumen)
kann auch mehr Obst sein......

Mehl, Backpulver und Speisestärke in eine Schüssel geben. Eigelb, Zucker und weiche Margarine darauf geben und alles mit den Händen mischen bis Streusel entstehen.
3/4 vom Teig in die gefettete Springform geben und fest drücken.
Obst darauf verteilen.
Den restlichen Teig darüber krümeln.
In den 200 ° C vorgeheizten Backofen stellen und ca 25-30 Minuten backen.


Dienstag, 17. Mai 2016

Kartoffel Tatar Auflauf mit Brokkoli Haube





Für 4 - 5 Personen :
1 kg geschälte Kartoffeln
750 gr TK Brokkoli
500 gr Hähnchenbrustfilet
2 Tl Kokosöl (geht auch anderes)
350 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Ei
2 El kernige Haferflocken
200 gr saure Sahne  (kann auch durch Magerjoghurt getauscht werden)




Die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden  (ich hab das mit dem Nicer Dicer in ca 1x1 cm geschnitten). In leicht gesalzenem Wasser ca 12 Minuten kochen.
Den Tk Brokkoli ebenfalls für ca 5-6 Minuten in Salzwasser kochen.
Die Hähnchenbrust durch den Fleischwolf lassen und in Kokosöl krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Kartoffelwürfel und den Brokkoli abgießen.
Das Ei verquirlen und die Haferflocken einrühren.
400 gr gekochten Brokkoli mit Gemüsebrühe pürieren uns die Saure Sahne unterrühren. Das Ei / Haferflocken Gemisch ebenfalls unter den Brokkoli rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffelwürfel in eine Auflaufform geben darüber dann das Hähnchen-Tatar
Die übrigen Brokkoli Röschen darauf legen und das Brokkoli Püree darauf verteilen.
Im vorgeheizten 180 ° C heißen Ofen für ca 30-35 Minuten backen.







Samstag, 14. Mai 2016

Nußecken





Für 72 Mini Nußecken

*wer an Punkten sparen möchte nimmt Halbfettmargarine und Xucker oder Erythrit*

Knetteig:
300 gr Weizenmehl Type 550
1 TL Backpulver
130 gr Zucker
2 P Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
130 gr Margarine

Belag:
200 gr Butter
180 gr Zucker
2 P Vanillezucker
4 El Milch
400 gr gemahlene Haselnüsse  (ich nehme gerne 300 gr gemahlene und 100 gr gehackte Haselnüsse)


Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Die restlichen Zutaten zugeben und alles mit dem Knethaken verkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. In ein tiefes gefettetes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

Für den Belag die Halbfettmargarine schmelzen.
Den Zucker und Vanillezucker einrühren. Zum Schluss die Haselnüsse und die Milch untermengen.
Masse auf dem Boden streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175C ca 25-30 min backen.
Noch warm schneiden (ihr könnt natürlich auch grössere Ecken schneiden) auf Backpapier oder Folie legen und auskühlen lassen.
Mit Zartbitter Kuchen-Glasur glasieren.
Ich nehme einen Löffel und tauche ihn in die Schokolade und ziehe die in Fäden darüber.
Man kann die Ecken aber auch beidseitig in die Glasur tauchen.
(ich hab aus versehen Vollmilch gekauft schmeckt aber trotzdem lecker... die dunkle ist fürs Auge schöner :-D
Zum aufbewahren halten sie Wochenlang in einer Blechdose :-)

*BEI MIR KOMMT KEINE APRIKOSEN MARMELADE DARAUF ABER WER DAS MÖCHTE DARF GERNE 1/2 GLAS AUF DEM BODEN VERSTREICHEN BEVOR DIE NUSSMASSE DARAUF KOMMT*










Mittwoch, 11. Mai 2016

Rindersteak, Mischgemüse, Pommes





Für 4 Personen :
1.2 kg Pommes waren heute mal fertige Backofen Pommes die ich 35 min in der Multifry Heissluft Fritteuse drehen ließ. Mit Pommesgewürz gewürzt ohne Zugabe von Öl / Fett
*man kann die Pommes natürlich auch selbst zubereiten. Dafür schneide ich die gewaschenen Kartoffeln mit dem Nicer Dicer in Stifte und gare die mit 1 El Öl für ca 45-50 min in der Multifry / Actifry*

Mischgemüse (Tk) ist von Aldi gewesen mit Zucchini, rote und gelbe Paprika, Zwiebeln, Pilze, Bohnen und Olivenringe.
Mikrowelle bei 540W ca 8-10 min
Mit Kokos-Currysalz abschmecken und fertig.

Rinderminutensteaks
Das Fleisch waschen und trocken tupfen ebenfalls mit Kokos-Currysalz würzen und in 2 TL Albaöl scharf anbraten. Wenden und den Herd ausschalten und bei geschlossenem Deckel garen lassen.

Das Tk Gemüse ist echt ne tolle Alternative zu frischem wenn man mal keine Zeit hat zu schnibbeln. Ich achte nur darauf das keine Kräuterbutter in der Packung enthalten ist.


Montag, 9. Mai 2016

Spinat Spätzle





Für 4 Personen :
500 gr Dinkelmehl Type 630
3 Eier
300 ml Sprudeliges Mineralwasser
150 gr Spinat frisch (ich hatte 150 gr Tk Spinat vom Vorjahr und den habe ich gemixt eingefroren)
Salz
Muskat

Den Spinat in einem Seiher auftauen lassen und die Flüssigkeit ablaufen lassen.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Rührlöffel solange schlagen bis der Teig Blasen wirft. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Wasser zum Kochen bringen und etwas Salz zufügen. Den Spätzle Hobel in kaltes Wasser tauchen und auf den Topf mit dem kochendem Wasser legen. Den Teig portionsweise in den Aufsatz geben und den Behälter gleichmäßig hin und her ziehen bis der Behälter leer ist. Die Spätzle lasse ich kurz aufkochen und nehme sie dann mit der Schaumkelle heraus. Mit dem restlichen Teig so fortfahren.
Wer möchte kann die Spätzle dann noch in Butter in einer Pfanne schwenken. Mache ich persönlich aber nie.
*Wenn es frischer Spinat ist wird die Farbe der Spätzle kräftiger grün*.
Man kann auch eine Spätzlepresse nehmen, ich habe mal ein Bild beigefügt von meinem Hobel :-)
Für mich gab es dazu Salat ♡
*ANSTATT SPINAT KÖNNT IHR AUCH BÄRLAUCH NEHMEN... DIE SIND AUCH SUPER LECKER, NUR VERWENDE ICH DAFÜR DANN NUR 100 GR UND MIXE DEN BÄRLAUCH*














Samstag, 7. Mai 2016

Eierlikör Kuchen





Für 1 Kastenform 30 cm
230 gr Lätta
180-200 gr Zucker oder Xucker/ Erythrit
1 P Vanillezucker
4 Eier
125 ml Eierlikör
300 gr Mehl Type 405
1 P Backpulver

Die Lätta kurz aufschlagen dann die Eier kurz unterrühren sowie danach den Zucker und Vanillezucker.
Das Mehl und Backpulver sieben und ebenfalls unterrühren. Zuletzt den Eierlikör einrühren.
In die gefettete Kastenform füllen und bei 175C ca 60 Minuten backen. Ich mache immer eine Stäbchenprobe.






Dienstag, 3. Mai 2016

Rührei, Kartoffelsalat, Karottensalat





Für 4 Personen
Rührei:
10 Eier
3 El Sprudeliges Mineralwasser
Salz , Pfeffer, Paprikapulver
1 Tl Kräuterbutter
Die Eier mit dem Mineralwasser und den Gewürzen verquirlen und in der Kräuterbutter zu Rührei braten.

Kartoffelsalat:
ca 1 kg festkochende Kartoffeln mit Schale kochen bis sie weich sind. Abgießen und auskühlen lassen dann pellen.
Mit einem Hobel in dünne Scheiben hobeln.
250-300 ml heiße Gemüsebrühe
1 Tl Merettich
1 Tl Senf
Pfeffer
1 El Albaöl
Die Gemüsebrühe mit den restlichen Zutaten bis auf Öl  verrühren und über die Kartoffelscheiben gießen und 1 Stunde ziehen lassen. Öl untermischen.

Karottensalat:
3 große Karotten schälen und grob raspeln.
100 ml Wasser
1 Tl Tello Gemüsebrühepulver
1 Tl Essig
1 TL Zucker
1 Tl Zitronensaft
Pfeffer
Alles vermengen und ebenfalls ziehen lassen.



Sonntag, 1. Mai 2016

Käsebrötchen





Für 10-12 Stk :
330 gr Mehl ( Type 550 oder 1050 )
eventuell  auch selbstgemahlen
330 ml Milch 1,5 % oder 0.3 %
1 P. Backpulver
1 Tl Salz
100 gr Käse leichte Variante
5-6 Scheiben Genießerscheiben Käse 5% (Kaufland)

Mehl, Milch, Backpulver, geriebener Käse und Salz verkneten und zu Brötchen formen. Die Käsescheiben halbieren undauf die Brötchen legen.
Im den 200C vorgeheizten Backofen geben und ca 25 Minuten backen
*Ihr könnt auch nur geriebenen Käse nehmen und macht 100 gr in den Teig und bestreut die Brötchen mit 100 gr Käse*